Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Bleiben Sie gut informiert, abbonieren Sie unseren RSS Feed mit unseren aktuellen Meldungen

Besuchsverbot verschärft

Schutz von Patienten geht vor

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben einen Angehörigen im Krankenhaus und möchten ihn besuchen. Das ist in regulären Zeiten wichtig und gut für Ihren Patienten.

Doch zu unserem Bedauern sehen wir uns zu einer Verschärfung der bisherigen Besuchsregelung veranlasst.

Ab Freitag herrscht im Klinikum absolutes Besuchsverbot. Das entspricht dem Vorgehen in vielen anderen Kliniken.

Abweichungen gibt es nur in ausgesprochenen Ausnahmefällen. Diese sind im Vorfeld telefonisch mit der Station oder dem behandelnden Arzt abzusprechen.

Für den Kreißsaal, die Kinderklinik und auch die Zentrale Notaufnahme ZNA gilt: Es darf eine Begleitperson mitkommen, die selbstverständlich keine Krankheitssymptome haben darf.

Diese konsequente Entscheidung haben wir aus Verantwortung für unsere Patienten und Mitarbeiter getroffen – und auch weil die bisherige Regelung nicht ausreichend respektiert wurde.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Ihr Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

PS: Das Besuchsverbot wird vom Sicherheitsdienst überwacht.

>>