Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Bleiben Sie gut informiert, abbonieren Sie unseren RSS Feed mit unseren aktuellen Meldungen

Klinikum lockert Besuchsbeschränkungen

Ab dem kommenden Dienstag, 27.Juli, können Patienten im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau wieder mehr Besuch empfangen. Mitte Juni hat das Klinikum in einem ersten Schritt das absolute Besuchsverbot gelockert. Seitdem konnten Patienten, die fünf Tage oder länger im Klinikum waren, besucht werden.

Ab Dienstag können nun Patienten ab dem ersten Tag nach der Aufnahme besucht werden. Weiterhin ist aber nur eine feste Besuchsperson für eine Stunde am Tag erlaubt. Die Besuchszeiten sind von 11 bis 19 Uhr, letzter Einlass ist 18 Uhr.

Die weiterhin konstant niedrigen Inzidenzen in Stadt und Landkreis Aschaffenburg, lassen diesen nächsten Lockerungsschritt der Besuchsregelungen zu.

„Wir wissen, wie wichtig Besuch für unsere Patienten ist und hoffen durch diese Lockerungen diesem Bedürfnis weiter entgegenzukommen“, erläutert Geschäftsführerin Katrin Reiser.

Die bestehenden Ausnahmen bleiben weiterhin gültig. So dürfen Väter weiterhin mit in den Kreißsaal und die Geburtsstation, Begleitpersonen können Patienten zur Aufnahme begleiten und auch der Besuch Sterbender ist selbstverständlich weiterhin jederzeit möglich.