Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Bleiben Sie gut informiert, abbonieren Sie unseren RSS Feed mit unseren aktuellen Meldungen

Schutz vor Cyberkriminalität

Erster IT-Thementag kommunaler Großkrankenhäuser im Klinikum

 

Die IT-Leiter des Klinikums Klemens Behl (rechts) und Stellvertreter Marc Kropacek (2. v. rechts) waren Gastgeber einer erstmals stattfindenden Tagung, bei der sich die IT-Verantwortlichen des Vereins der kommunalen Großkrankenhäuser Region Mitte (VKD) trafen. Ein wichtiges Thema war neben anderen geeignetes Vorgehen gegen kriminelle Attacken, die IT-Systeme von Krankenhäusern und auch Kommunen lahmlegten.

Eingeladen zum "Thementag IT" hatte der VKG. Sein Vertreter moderierte auch die Veranstaltung, bei denen sechs Krankenhäuser durch ihre IT-Chefs vertreten waren, neben Aschaffenburg nämlich die Häuser aus Hanau, Kassel, Baden-Baden, Schweinfurt und Kaiserslautern. Jeder stellte die IT-Struktur seines Hauses und anstehende IT-Projekte vor. Auch die Ergebnisse einer zuvor gestarteten Umfrage nach Personalzahlen, Kosten und eingesetzten Systemen wurden präsentiert und diskutiert.

Interessante Vorträge gab es vom externen Beratungsunternehmen promedtheus zum Thema "Strategien in der IT-Entwicklung" sowie eines Polizeivertreters zum Thema Cyberkriminalität und die aktuelle Bedrohungslage für die IT-Sicherheit.

Fazit der Teilnehmer: Eine sehr gelungene Veranstaltung, die jährlich wiederholt werden sollte.

KB / lh

>>