Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Bleiben Sie gut informiert, abbonieren Sie unseren RSS Feed mit unseren aktuellen Meldungen

Wir nehmen Fahrt auf

Nerviger Rush-Hour-Verkehr, Parkplatzprobleme, Spritverbrauch – all diesen Stressfaktoren im Alltag wirkt die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ entgegen.

Gleichzeitig kann jeder Einzelne durch den Umstieg aufs Rad etwas für die Umwelt und für sich selbst tun. Denn Radler leben gesünder und sind fitter als Autofahrer. Das sollte in einem Gesundheitsunternehmen wie dem Klinikum Aschaffenburg-Alzenau Grund genug sein, sich aufs Rad zu schwingen.

Um die eigene Fitness zu steigern, reicht eine halbe Stunde Bewegung pro Tag aus. Die einfachste Variante ist, diese Bewegung in den Alltag einzubauen. Die Strecke, die man sowieso jeden Tag mit dem Auto zurücklegt, kann man mit dem Rad zur Fitness-Strecke machen.

Wir wissen: Vorsorge ist besser, als später etwas zu heilen. Das gilt besonders für Mitarbeiter in Berufen, die auch körperlich anstrengend sind, wie das bei vielen Stellen im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau der Fall ist.

Um Krankheitsrisiken zu minimieren, Stress abzubauen, das Wohlbefinden zu steigern und selbst für ein gesünderes Leben zu sorgen, unterstützt die Geschäftsleitung des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“.

>>