Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Chefarzt

Professor Dr. med. York Zausig

Tel.: 06021 32-4021

Patientenauskunft

Telefon: 06021 32-0

Sekretariat

Judith Schneider
Telefon: 06021 32-4021
Fax: 06021 32-4025
E-Mail

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder mehr über unsere Klinik erfahren?

Sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 16.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 14.00 Uhr

Mediziner

Das zeichnet uns besonders aus:

Wir arbeiten engagiert auf einem hohen medizinischen Niveau für unsere Patienten. Ein kollegiales Miteinander ist eine wesentliche Basis der Arbeit in unserem motivierten Team. Unsere Erfahrung und der Wille, neue Wege zu gehen, motivieren uns, junge Kolleginnen und Kollegen in die vielfältigen Aufgaben unsers Fachgebietes einzuführen.

Weiterbildung:

Volle Weiterbildungsermächtigung

  • Anästhesie (5 Jahre)
  • Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin (2 Jahre)
  • Strukturiertes Weiterbildungscurriculum:
  • Weiterbildung in allen Bereichen der Anästhesie
  • Unmittelbare Supervision im Zentral-OP durch Oberarzt
  • Rotationsplan für die Weiterbildung in die Intensivmedizin
  • Regelmäßige interne Fallbesprechung und Fortbildung
  • Externe Fortbildungsmöglichkeit mit entsprechender finanzieller Unterstützung
  • Rotation in die Klinik für Palliativmedizin

Hospitationen

Gerne können Sie eine Hospitation an unserer Klinik absolvieren. Unter Anleitung eines erfahrenen Kollegen werden Sie alle Bereiche unseres Fachgebietes kennen lernen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Hospitation in der gesamten Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin oder im Rahmen ihrer Fort- und Weiterbildung.

  • Hospitation auf den Notarztfahrzeugen: Eine Hospitation für die benötigten Einsatzfahrten zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin ist für Ärzte des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau und externen Ärzte auf beiden NEF in Aschaffenburg und Alzenau möglich.
  • Neuroanästhesie / intrakranielle Eingriffe: Für Ihren Facharzt für Anästhesiologie benötigen Sie 25 intrakraniellen Eingriffe. Durch eine Hospitation bei uns können Sie diese Eingriffe in ungefähr vier Wochen erreichen.
  • Geburtshilfliche Eingriffe: Um selbststa?ndig Ana?sthesieverfahren im Gebiet der Frauenheilkunde und Geburtshilfe (50 Geburtshilfe und 25 Kaiserschnitte) durchzuführen, sollten Sie am besten eine Rotation ins Auge fassen. Derzeit finden circa 2.300 Geburten pro Jahr am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau statt.
>>