Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Chefarzt

Dr. med. Jan Dorr

Patientenauskunft

Telefon: 06021 32-0

Sekretariat

Jennifer Amrhein
Telefon: 06021  32-3062
Fax: 06021  32-3066
E-Mail

Bürozeiten

Montag bis Freitag
8:00 bis 16:00 Uhr

Sprechstunden

nach Vereinbarung per Telefon, Fax oder E-Mail

Klinik für Akutgeriatrie und Geriatrische Frührehabilitation

Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Angehörige,

herzlich willkommen auf den Seiten der Klinik für Akutgeriatrie und geriatrische Frührehabilitation im Klinikum Aschaffenburg. Mit unserer Station, in Betrieb genommen im Frühjahr 2011 und seit 2018 auf 30 Betten erweitert, streben wir eine verbesserte Versorgung älterer Patienten im Klinikum an. Die Klinik für Akutgeriatrie ist fachlich und organisatorisch eigenständig, arbeitet aber mit allen anderen Kliniken und Fachabteilungen des Hauses eng zusammen. Die Akutgeriatrie ist speziell auf die Versorgung älterer Patienten eingerichtet; sie bringen oft zu ihrer Haupterkrankung weitere Erkrankungen mit. Das wird als Multimorbidität bezeichnet. Hinzu kommt oft eine Vielzahl von Medikamenten mit gründlich zu prüfenden möglichen Wechselwirkungen. Mehr noch als in anderen Bereichen ist eine ganzheitliche Behandlung der Patienten angezeigt. Das heißt, das geriatrische Team konzentriert sich nicht allein auf die Akuterkrankung, die zur Einlieferung in das Krankenhaus geführt hat. Vielmehr werden auch die weiteren Beschwerden des Patienten im Auge behalten.

Dafür arbeiten in unserer Klinik viele Berufsgruppen eng zusammen. Bei Bedarf stehen Ärzte aller Fachabteilungen des Klinikums sehr schnell zur Verfügung. Schon während noch die akute Erkrankung behandelt wird, beginnen wir in der Frührehabilitation mit aktivierenden und therapeutischen Übungen.

So verfolgen wir das Ziel, die Ressourcen unserer Patienten zu fördern oder zumindest zu erhalten. Mit Ihnen als Patient und auch als deren Angehörige streben wir an, dass unseren Patienten eine Rückkehr in die bestmöglichen Lebensumstände, möglichst im vertrauten Zuhause, gelingt.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute. Wir tun, was in unserer Macht steht, um eine baldige Genesung zu befördern.

Ihr
Dr. Jan Dorr,
Chefarzt der Klinik für Akutgeriatrie und geriatrische Frührehabilitation

>>