Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Chefarzt

Dr. med. Christian Wieg

Intensivmedizin mit Schwerpunkt Kinderkardiologie
Tel.: 06021 32-3601

Patientenauskunft

Telefon: 06021 32-3690

Sekretariat

Birgit Di Paolo, Petra Saur
Telefon 06021 32-3601
Fax 06021 32-3699
E-Mail

Bürozeiten

Montag bis Freitag
8 bis 12 Uhr

Montag bis Donnerstag
13 bis 16 Uhr

Notfälle Intensivmedizin

Vorankündigung über Telefon:
06021 32-3660 (Notruf Intensivstation)

Jetzt Sauerstoffversorgung im Gehirn von Frühgeborenen messbar

Großzügige Spende ermöglicht Innovation

Der Lions-Club Aschaffenburg-Pompejanum unterstützt die Neugeborenintensivstation am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau mit einer Spende von 1400 Euro. Der diesjährige Präsident des Service-Clubs, Walter Schafelner, hat jetzt die Spende übergeben.

Angeschafft wurde ein spezielles Messgerät mit Monitor. Invos, so die innovative und schonende Messtechnik, misst über einen kleinen Aufkleber am Kopf kleinster Kinder deren Sauerstoffsättigung im Gehirn. Erst wenige Kliniken im deutschsprachigen Raum bieten diese Technik an. Dr. Christian Wieg, Leitender Arzt der Neonatologie, sagte: „Mit der Neuanschaffung wird die Behandlung dieser Kinder sicherer, es können Medikamente gespart werden und das Konzept der sehr schonenden Behandlung dieser extrem empfindlichen kleinen Kinder wird noch weiter verbessert.“

lh

>>