Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Chefarzt

Dr. med. Oliver Tabarelli

Facharzt für Innere Medizin / Kardiologie. Zusatzbez.: Notfallmedizin, Sportmedizin, Internistische Röntgendiagnostik. Zusatzqualifikationen: Herzschrittmachertherapie, Koloskopie, Bronchoskopie
Oberarzt, Leitung Geriatrische Rehabilitation

Thomas Uebel

Facharzt für Innere Medizin. Zusatzbezeichnung: Geriatrie

Patientenauskunft

Telefon: 06023 506-0

Sekretariat

Telefon: 06023 506-1805
Fax: 06023 506-1808

Geriatrische Rehabilitation

Medizinischer Fortschritt ermöglicht es auch älteren  Menschen, akute und chronische Erkrankungen zu meistern. Die Geriatrie hat die altersspezifische therapeutische Behandlung – speziell in der Genesungsphase – weiterentwickelt. Körperlich funktionelle Störungen werden mit modernen therapeutischen Methoden behandelt.

Dabei arbeiten Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten eng zusammen, um optimale Behandlungsbedingungen für eine umfassende Rehabilitation der Patienten zu gewährleisten. Mit der Abteilung für Akutgeriatrie und geriatrische Frührehabilitation am Standort Aschaffenburg besteht eine enge Kooperation. Die Zusammenarbeit schließt Fachabteilungen in Kliniken, Hausärzte sowie ambulanten Therapie- und Pflegeeinrichtungen mit ein. Eine nahtlose Wiedereingliederung der Patienten in ihre persönliche Umgebung ist ein Ziel.

Im Vordergrund unsrer Bemühungen steht der ältere Mensch. Seine individuelle Gewohnheiten und Wünsche werden von unserem Team berücksichtigt.

Die Geriatrische Rehabilitation am Standort Alzenau ist durch RehaSpect erfolgreich zertifiziert worden.

>>