Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Chefarzt

Professor Dr. med. Jörg Klepper

Allgemeine Pädiatrie mit Schwerpunkt Neuropädiatrie

Patientenauskunft / pädiatrische Notfälle

Telefon: 06021 32-3690

Terminvergabe

Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Telefon: 06021 32-3695

Sekretariat

Birgit Di Paolo, Petra Saur
Telefon: 06021 32-3601
Fax: 06021 32-3699
E-Mail

Bürozeiten

Montag bis Freitag
8 bis 12 Uhr

Montag bis Donnerstag
13 bis 16 Uhr

Leistungsspektrum

Die Kinderklinik des Klinikums gehört mit einem großen Einzugsgebiet und einer Kapazität von 96 Betten, davon 68 in der Pädiatrie und 28 in der Abteilung Neonatologie/ Intensiv, zu den großen Kinderkliniken Deutschlands. Sie bietet das ganze Spektrum der medizinischen Leistungen einer modernen Kinderheilkunde, ausgenommen Spezialgebiete wie Kinderonkologie, -Dialyse Transplantation und -kardiochirurgie.

Eingegliedert sind

Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin

Sozialpädiatrisches Zentrum

Leistungen für Kinder

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Sie haben spezielle Bedürfnisse, denen wir, auch bei der Behandlung von Erkrankungen Rechnung tragen. Wir bieten kindgerechte und altersentsprechende Unterbringung sowie Diagnostik und Therapie. Dabei werden wir unterstützt durch Kinderpsychologie/ -Psychotherapie, physiotherapeutische Leistungen und ein Erzieher-Team.

Kinder werden bei uns neurochirurgisch, allgemein- und kinderchirurgisch, unfallchirurgisch und kinderurologisch behandelt. Hierbei arbeiten wir mit den Fachabteilungen des Klinikums zusammen. Zu operativen Eingriffen bringen wir die Kinder in das große Haus des Klinikums. Für Untersuchungen kommen die Fachärzte in die Kinderklinik, so dass unsere Patienten in der gewohnten Umgebung bleiben können. Eine besonders enge Zusammenarbeit pflegen wir mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie in direkter Nachbarschaft.

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie halten wir eigene Diagnosemöglichkeiten mit kindgerechter Ausstattung vor, darunter spezielle Ultraschalldiagnostik und weitere bildgebende Verfahren.  
Andere Untersuchungen erfolgen direkt in der Kinderklinik: Video-EEG, EKG, Röntgen, Labor, Echokardiographie, ph-Metrie, Sonographie und Lungenfunktionsmessung.

Allgemeinpädiatrie

Wir behandeln Kinder mit akuten, schweren Erkrankungen wie Infektionen, schweren Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Lunge, des Stoffwechsels sowie der Nieren. In Kooperation mit den chirurgischen Abteilungen werden Operationen von Verletzungen und Knochenbrüchen, Nierenfehlbildungen, Bauchoperationen und Gehirnoperationen in jedem Alter durchgeführt. Chronische Erkrankungen, wie kindlicher Diabetes, Asthma, Neurodermitis, lassen wir von speziell geschulten Behandlungsteams betreuen.

Schwerpunkt Neuropädiatrie

Die Neuropädiatrie umfasst die Diagnostik und Behandlung neurologischer Erkrankungen bei Kindern. Als Fachärzte und Spezialisten mit Schwerpunktbezeichnung versorgen wir Kinder aller Altersgruppen stationär und in der neuropädiatrischen Ambulanz.
Mit den anderen neurologischen Fachdisziplinen im Klinikum (Neurologie, Neurochirurgie, Neuroradiologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie) behandeln wir kindliche Epilepsien mit Schwerpunkt auf schwierige, therapieresistente Epilepsien (z.B. Therapie mit ketogener Diät). Wir bieten Therapie bei
kindlichem Kopfschmerz  für Kinder jeden Alters; dazu unterhalten wir eine eigene Kopfschmerz-Ambulanz.
Zur Abklärung von Entwicklungsverzögerungen erstellen wir eine umfassende Diagnostik, inklusive entwicklungsdiagnostischer Testverfahren.
Kinder mit Stoffwechseldefekten gehören ebenso zu unserem Patientenkreis wie Kinder mit komplexen neurologischen Krankheitsbildern oder Fehlbildungen, mit genetischen Syndromen oder neuromuskulären Erkrankungen.

Schwerpunkt Kinderkardiologie

Wir behandeln Kinder aller Altersstufen mit angeborenen und erworbenen Herzfehlern unter Einsatz der speziellen pädiatrischen Echokardiographie, von EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG und von Langzeit-Blutdruckmessungen. Gemeinsam mit der Abteilung für Rhythmologie können bei uns Kinder mit Herzrhythmusstörungen auch mittels Herzkatheterbehandlung effektiv therapiert werden. Für Herzoperationen und andere Herzkatheterinterventionen arbeiten wir eng in einem Netzwerk mit dem Zentrum für Kinderkardiologie in Gießen zusammen.

>>