Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Zentrale Pflegedienstleitung

Ulrike Strobel

Tel.: 06021 32-2040

Pflege im Klinikum

Herzlich willkommen!

Mit rund 1.500 Mitarbeitern sind wir die größte Berufsgruppe am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau. Mitarbeiter des Pflege und Funktionsdienstes begegnen Ihnen überall  - in der Aufnahme, auf den Stationen und in den Untersuchungs- und Behandlungsbereichen.

Unsere Werte:

Menschlichkeit

Jeder Mensch ist einzigartig – wir versuchen die Bedürfnisse unserer Patienten zu erfassen und bei unserer Pflege zu berücksichtigen.

Fürsorge

Wir begleiten und unterstützen unsere Patienten, wo sie Hilfe benötigen. Aber wir versuchen auch, die Selbstpflegefähigkeiten zu erhalten und zu verbessern – was bedeutet, dass wir unseren Patienten nicht alles aus der Hand nehmen werden, sondern die Eigenständigkeit gezielt fördern und anleiten.

Verantwortung

Wir sind verantwortlich für eine professionelle und zeitgemäße Versorgung unserer Patienten. Unser Handeln orientiert sich an evidenzbasierten Leitlinien und berücksichtigt die Nationalen Expertenstandards in der Pflege. Mit Unterstützung unserer spezialisierten Pflegeexperten wie
 

  • Pain-Nurses (Pflegemitarbeiter mit Zusatzausbildung für den Umgang mit Schmerzen),
  • Wundmanager
  • Demenzbeauftragte
  • Inkontinenzberater
  • Palliativ-Care-Nurses (Pflegemitarbeiter mit Zusatzausbildung in der Palliativen Pflege)
  • und ggf. weitere Experten
     

können wir unsere Patienten qualifiziert beraten, betreuen und unterstützen. Die Pflegeexperten werden nach Bedarf von den Pflegekräften auf Station mit einbezogen.

Zur Pflegeplanung, Dokumentation und Evaluation verwenden wir wissenschaftlich geprüfte Instrumente wie z.B. das Ergebnisorientiertes Pflegeassessment (ePA-AC©). Ein großer Teil der Dokumentation findet bereits digital statt.

Leidenschaft

Pflege lebt vom persönlichen Kontakt von Mensch zu Mensch. Uns ist der Kontakt zu unseren Patienten sehr wichtig. Aber Pflege ist noch viel mehr als die Tätigkeit am Patienten – und das hat auch die Politik erkannt und mit dem neuen Krankenpflegegesetz „Vorbehaltsaufgaben“ festgelegt, die nur durch qualifizierte Pflegepersonen ausgeführt werden dürfen.

Wertschätzung

Wir pflegen einen wertschätzenden Umgang mit unseren Patienten und wünschen uns diesen auch für den Umgang mit uns.


Spenden