Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Neuer Leiter des Zentrums für Unfall-chirurgie, Orthopädie und Sportmedi-zin am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau offiziell vorgestellt

Professor Dr. med. Arash Moghaddam

Seit Anfang des Jahres leitet Professor Dr. med. Arash Moghaddam-Alvandi die Chirurgische Klinik II am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau. Gleichzeitig ist der 43-jährige auch Direktor des neuen, standortübergreifenden Zentrums für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin.

In ihrer Begrüßungsrede freute sich Geschäftsführerin Katrin Reiser besonders, dass es dem Klinikum gelungen ist, einen neuen Chefarzt zu finden, der sowohl die Zusatzbezeichnung in der Speziellen Unfallchirurgie als auch in der Speziellen Orthopädischen Chirurgie  hat. „Das ist ein Gewinn für die gesamte Patientenversorgung der Region“, so Reiser.

Professor Moghaddam kommt von der Orthopädischen Universitätsklinik  Heidelberg und leitete dort zuletzt den Bereich der Rekonstruktiven Chirurgie. Zuvor war er fast zehn Jahre an der Berufsgenossischen Unfallklinik  in Ludwigshafen, einer der größten unfallchirurgischen Kliniken Deutschlands. Professor Moghaddam tritt die Nachfolge von Professor Wilhelm Friedl an, der Ende Dezember nach 22 Jahren in den Ruhestand gegangen ist.

„Mit den beiden Standorten in Aschaffenburg und Alzenau haben wir die besten Bedingungen, um ein Zentrum zu schaffen, das in der Region die Anlaufstelle für Patienten sowohl in der Orthopädie als auch in der Unfallchirurgie ist “, erklärt Professor Moghaddam. „Ich kann auf der guten Arbeit meines Vorgängers aufbauen und noch ein paar eigene Schwerpunkte setzen.“ So plant Professor Moghaddam beispielsweise die Etablierung von modernen Verfahren der Knochen-Regeneration nach Unfällen und der Knorpelregeneration bei Arthrosen sowie Sportmedizin. Außerdem möchte er ein Zentrum für Alterstraumatologie aufbauen.

Professor Moghaddam ist verheiratet und hat zwei Kinder, die zu Beginn des neuen Schuljahres auch von Heidelberg nach Aschaffenburg ziehen werden.

>>