Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Geschäftsführerin Klinikum Aschaffenburg-Alzenau, Geschäftsführerin MVZ

Katrin Reiser

06021 32-2001 bzw. 2002
Zur Klinik

Leitungsstrukturen und Geschäftsführung

Das Klinikum Aschaffenburg Alzenau ist eine gemeinnützige GmbH. Zweck des Unternehmens ist die Förderung der öffentlichen Gesundheit in Landkreis und Stadt Aschaffenburg. 

Einzelvertretungsberechtigte Geschäftsführerin der Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gemeinnützige GmbH ist  Frau Katrin Reiser. Ihr obliegt die Gesamtverantwortung für kaufmännische Fragen, strategische Ausrichtung des Hauses, für Leistungsspektrum und die Organisation des Alltagsgeschäfts.

Die Gründung der Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gemeinnützige GmbH erfolgte mit dem Eintrag in das Handelsregister rückwirkend zum 1. Januar 2016. Dafür wurde der operative Krankenhausbetrieb aus dem Krankenhauszweckverband Klinikum Aschaffenburg-Alzenau ausgegliedert.

Politische Gremien und Organe

Der Krankenhauszweckverband mit den Vorsitzenden Landrat Dr. Ulrich Reuter und Klaus Herzog, Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg, und der Verbandsversammlung (bestehend aus 16 Kreis- und Stadträten) ist das bestimmende politische Organ und Träger der GmbH. Aufgaben sind u.a. Grundstücks- und Gebäudeverwaltung oder Betrieb der OTA-Schule. Geschäftsleiterin ist Katrin Reiser.

Die Gesellschafterversammlung ist oberstes Organ der Gesellschaft. Vorsitzender der Gesellschafterversammlung sind der Landrat Dr. Ulrich Reuter und der Oberbürgermeister Klaus Herzog im jährlichen Wechsel.

Der Aufsichtsrat besteht aus 9 Mitgliedern: Vorsitzender ist Oberbürgermeister Klaus Herzog im Wechsel mit Landrat Dr. Ulrich Reuter. Dazu kommen je drei Vertreter aus dem Kreistag (Helmut Winter, Dr. Alexander Legler, Brigitte Gräbner) und dem Stadtrat Aschaffenburg (Dr. Robert Löwer, Dr. Erich Henke, Stefan Wagener) sowie Vertreter des Betriesrates (Achim Bonatz).

Interne Gremien

Die Krankenhausleitung unterstützt und berät die Geschäftsführung; diese hat den Vorsitz im obersten Gremium des Krankenhauses. Die Krankenhausleitung besteht aus der Geschäftsführerin, dem Ärztlichen Direktor, als gewähltem Vertreter der Ärzteschaft und der Pflegedienstleitung als Vertreterin der größten Berufsgruppe. Dazu kommen zwei Prokuristen.

Im medizinischen Beirat werden übergeordnete Fragen der Ärzteschaft beraten. Sprecher ist der Ärztliche Direktor. Mitglieder sind je ein Vertreter der operativen Medizin, der konservativen Medizin, des Mutter-Kind-Zentrums, der Fachgruppe Diagnostik und Therapie sowie des Standortes Alzenau.

Die Zukunftswerkstatt ist für die Entwicklung und Steuerung interner Prozesse und Prozessthemen verantwortlich.


Krankenhausleitung

Geschäftsführerin

Katrin Reiser
E-Mail

Sekretariat

Fax: 06021 32-2003
E-Mail

Laura Freund
Telefon: 06021 32-2001

Gabriele Müller
Telefon: 06021 32-2002

Assistentin

Karin Bramm
Telefon: 06021 32-2004


Ärztlicher Direktor

Professor Dr. Jörg Klepper

Referentin

Teresa Stenger
Telefon: 06021 32-3677
Fax: 06021 32-3676
E-Mail

Sekretariat

Birgit Di Paolo, Petra Saur
Telefon: 06021 32-3601
E-Mail


Pflegedienstleitung

Ulrike Strobel
E-Mail

Sekretariat

Elke Hock
Telefon: 06021  32-2041
Fax: 06021  32-2046
E-Mail


Prokuristen

Manfred Krenz, Leiter des Bereiches Finanzen
E-Mail

Hermann Kunkel, Leiter des Bereiches Technik und Wirtschaft
E-Mail

>>