Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Impressum


Postadresse & Hausanschrift

 

Standort Aschaffenburg

Am Hasenkopf
63739 Aschaffenburg

 

Standort Alzenau

Schloßhof 1
63755 Alzenau- Wasserlos


Geschäftsführung

Katrin Reiser


Aufsichtsratsvorsitzender

Dr. Ulrich Reuter


Gesellschafter

Zweckverband
Vorsitzender des Zweckverbandes: Klaus Herzog


Sitz der Gesellschaft und Gerichtsstand

Aschaffenburg


Registergericht und Registernummer

Amtsgericht Aschaffenburg
HRB 13920


 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Regierung von Unterfranken, Peterplatz 9, 97070 Würzburg


 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz

DE 308471947


Institutskennzeichen

260 900 134


Verantwortlich für den Inhalt dieser Website

Katrin Reiser

Impressum Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH

Verantwortlich für Text und Inhalt:

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau, Standort Aschaffenburg
Am Hasenkopf
63739 Aschaffenburg
Telefon:  06021 32-0 
klinikum@klinikum-ab-alz.de

Leiter Abteilung IT

Klemens Behl
Telefon: 06021 32-2106
Fax: 06021 32-2172
klemens.behl@klinikum-ab-alz.de

Webmaster Internet

Öffentlichkeitsarbeit

Annika Hollmann
oeffentlichkeitsarbeit@klinikum-ab-alz.de

Bei Vorschlägen, Änderungswünschen oder Kritik des Inhalts bitten wir Sie, sich unter den genannten Mail-Adressen an uns wenden.

Informationen zum Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

  • Vorsitz (Wechsel jeweils nach 2 Jahren Amtszeit)
    Vorsitzender: Landrat des Landkreises Aschaffenburg Prof. Dr. Ulrich Reuter
    Stv. Vorsitzender: Oberbürgermeister der Stadt Aschaffenburg Klaus Herzog
  • Verbandsversammlung
    8 Verbandsräte aus dem Stadtrat der Stadt Aschaffenburg
    8 Verbandsräte aus dem Landkreis Aschaffenburg
  • Geschäftsführerin
    Katrin Reiser
  • Rechtsform: Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gemeinnützige GmbH
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 132115026
  • Zuständige Aufsichtsbehörde:
    Regierung von Unterfranken, Peterplatz 9, 97070 Würzburg
  • Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Katrin Reiser
  • Umsetzung und Gestaltung: AgenturWebfox Berlin und aus dem Klinikum Klemens Behl und Öffentlichkeitsarbeit Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Die Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch den Gebrauch der angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung eventuell fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau übernimmt jenseits von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit keinerlei Haftung für eigene und fremde Inhalte auf den Internetseiten. Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau bzw. die jeweiligen Autoren erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau bzw. die Autoren haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verlinkten Seiten. Deshalb distanziert sich das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die nach der Verlinkung verändert wurden. Für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dieser angebotenen Informationen entstehen, haften allein die Anbieter dieser Seiten. Diese Einschränkung gilt für alle innerhalb des eigenen Webangebots gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Klinikum Aschaffenburg-Alzenau eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen oder Mailinglisten.

Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten und auf  selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, von den Autoren selbst erstellte Werke bleibt allein bei den Autoren der Seiten. Das Gleiche gilt für die Internetseiten des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen oder zu sonstigen nicht rein privaten Zwecken ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau nicht gestattet.

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert: "Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen diese Inhalte nicht zu eigenen." Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.

Konzeption, Design und Programmierung, Hosting, Serveradministration

AgenturWebfox - Internetagentur & TYPO3-Agentur

Bildquellen

© Yuri Arcurs - Fotolia.com
© GAUTIER22 - Fotolia.com


Björn Friedrich - Aschaffenburg
Dora Lutz-Hilgarth - Aschaffenburg
Prof. Dr. Dr. Bernd Ebeling
Dr. Friedrich Venema

Informationen zur barrierefreien Umsetzung dieser Seiten

Die Seiten wurden entsprechend den Anforderungen an die Gestaltung barrierefreier Seiten mit einigen Ausnahmen fast vollständig umgesetzt.
Der Standard der Seiten entspricht den Anforderungen der:

Zugänglichkeitsrichtlinien für Web-Inhalte 1.0

des W3 Konsortiums und entsprechend in der Umsetzung dem:

Level Doppel-A der Web Content Accessibility Guidelines 1.0

Es entsprechen noch nicht alle Seiten des Klinikums den vollständigen Anforderungen, die an barrierefreie Seiten gestellt werden, da es für einige Seiten noch keine entsprechenden Alternativen gibt. Diese Seiten werden kurzfristig durch barrierefreie Versionen ersetzt.

>>