Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Hygiene im Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

Gemäß unseres Leitgedankens „Ihre Zufriedenheit ist unser Erfolg“ vertreten wir ein effizientes Hygienemanagement mit dem Ziel

  • Sicherheit und Wohl der Patienten durch Präventivmaßnahmen zu gewährleisten
  • Übertragungen von Erregern und Erkrankungen zu vermeiden
  • hohe Hygienequalität durch ein speziell erarbeitetes Hygienehandbuch zu garantieren

In diesem Hygienehandbuch werden standardisierte Hygienevorgaben entsprechend den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie den gesetzlichen Regularien beschrieben und fortwährend durch das Hygieneteam aktualisiert.

Als Grundlagen dafür stehen:

§  Infektionsschutzgesetz

§  Bay. Medizinische Hygieneverordnung

§  KRINKO (Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention)  am RKI (Robert Koch-Institut)

§  Medizinprodukte Gesetz und Medizinprodukte – Betreiberverordnung

§  Biostoffverordnung für den Personalschutz, einschließlich der geltenden Unfallverhütungsvorschriften


Unser Hygienepersonal

Die Umsetzung eines effizienten Hygienemanagements erfordert ein Hygienekonzept mit qualifiziertem Hygienepersonal.

Krankenhaushygieniker

Im Klinikum AB-ALZ berät ein hauseigener Krankenhaushygieniker vor Ort an beiden Standorten, sowie zusätzlich ein externer Krankenhaushygieniker in allen Hygienefragen.


Hygieneteam

Im Hygieneteam kümmern sich 4 Hygienefachkräfte um die hygienische Betreuung aller Klinikbereiche und überwachen die Umsetzung der Hygienemaßnahmen. zum Team


Hygienebeauftragte Ärzte

In jeder Fachklinik bzw. Institut wurde ein Facharzt für eine direkte und zielgerichtete Kommunikation  zwischen ihrer Abteilung und der Hygiene bestellt. Jeder Hygienebeauftragte Arzt wurde für diese Aufgabe entsprechend der gesetzlichen Anforderungen qualifiziert.


Hygienebeauftragte in der Pflege

Analog zum ärztlichen Bereich stehen in jeder Station bzw. Funktionsabteilung Kommunikations- und Ansprechpartner seitens der Pflege dem Hygienefachpersonal zur Verfügung. Auch diese Hygienebeauftragten in der Pflege haben eine entsprechende Zusatzqualifikation absolviert.

Hygienesprechstunde

Für unsere Patienten und deren Angehörigen bietet das Hygieneteam bei Fragen zu Hygienethemen eine Sprechstunde an. Diese findet regelmäßig am ersten Mittwoch eines jeden Monats zwischen 14 und 15 Uhr statt. Sie können auch gerne telefonisch einen Termin vereinbaren. Beachten Sie hierzu auch bitte  den Stand (?) der Krankenhaushygiene vor dem Wartebereich B.

Händehygiene

Laut KRINKO (Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention)  am

RKI (Robert Koch-Institut) ist die korrekte Durchführung der hygienischen Händedesinfektion die bedeutendste Präventionsmaßnahme um Übertragungen von Erregern zu vermeiden.

>>