Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Auf der Station

Hier finden Sie Informationen rund um den Aufenthalt auf Ihrer Station.

Auf der Station

Von der Patientenaufnahme aus gehen Sie auf die zugewiesene Station. Dort ist Ihr Kommen angekündigt. Das Pflegepersonal zeigt Ihnen das Zimmer und bespricht mit Ihnen den Pflegebedarf und die weiteren Abläufe. Im Laufe des Tages folgt das Gespräch mit dem Stationsarzt zur ärztlichen Anamnese.

Tagesablauf

Der Tag im Krankenhaus beginnt – aus organisatorischen Gründen – in der Regel recht früh. Sie werden vom Pflegedienst geweckt, der dann auch die ersten individuellen Untersuchungen, wie Blutdruckmessungen oder Temperaturkontrolle macht.

Nach dem Frühstück folgt meist die Visite. Während der Visite haben Sie Gelegenheit, mit den Ärzten über offene Fragen und Unklarheiten zu sprechen.

Mittagessen gibt es zwischen 11:30 bis 13 Uhr. Das Abendessen wird Ihnen ab 17 Uhr serviert.

Getränke wie Kaffee, Tee und Mineralwasser stehen für Sie auf Ihrer Station bereit.

Während des Tages finden unterschiedliche auf Sie abgestimmte Untersuchungen oder Therapien statt. Außerhalb dieser Zeiten sind Sie herzlich eingeladen unsere Service-Angebote, wie die Bibliothek in der Ebene 1 und mehr, zu nutzen.

Essen und Trinken

Standort Aschaffenburg

Als Patient im Klinikum können Sie Ihr Essen wählen, Speisepläne finden Sie in den Zimmern und auf den Stationsfluren. Frühstück und Abendessen sind nach einzelnen Komponenten zusammenzustellen. Beim Mittagessen stehen drei Menüs sowie ein Diabetiker-Menü zur Auswahl .

Hier geht es zu den Speiseplänen

Menü 2 entspricht der gastroenterologischen Basisdiät, es enthält generell kein Schweinefleisch.
Menü 3 entspricht einer ovolactovegetabilen Kostform, es ist also vegetarisch, aber mit Milch und Ei zu bereitet.
Für Diabetiker steht ebenfalls ein entsprechendes Menüs zur Auswahl.
An Wochenenden und Feiertagen verringert sich die Auswahl, weil die Küche mit reduziertem Personal arbeitet.

Bei Sonderkostformen ist die Wahlmöglichkeit eingeschränkt. Die Diätassistentinnen  sind immer bemüht, im Dialog mit einzelnen Patienten auch Sonderwünsche im Rahmen der verordneten Kostform abzustimmen. Ernährungsberatung ist möglich, bitte fragen Sie Arzt, Schwester oder Pfleger auf Station.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?
Telefon: 06021 32-2401

Auf jedem Klinikflur gegenüber dem Stationszimmer haben Sie die Möglichkeit, sich mit Kaffee und Wasser zu versorgen.

Standort Alzenau

>>