Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Beratung und Service

Eine Vielzahl an Personen und Einrichtungen stehen Ihnen helfend zur Seite, um die Härten der Erkrankung abzufangen oder Ihren Klinikaufenthalt angenehmer zu gestalten.
Den Kontakt können Sie über die angegebenen Telefonnummern herstellen. Auch das Stationspersonal hilft Ihnen auf Nachfrage gerne.

Wenn Sie allgemeine Auskünfte brauchen, wenden sie sich an das Patientenzentrum. Hier werden auch Beschwerden entgegengenommen, gesammelt und nachverfolgt.

Fachinformation zu versicherungsrechtlichen Fragen, zu einer Anschluss-Heilbehandlung, zu Reha-Maßnahmen oder organisatorische Hilfen für die Zeit nach der Entlassung erhalten Sie über die Sozialen Dienste, bestehend aus Sozialdienst und Pflegeüberleitung.

Die Seelsorger unterschiedlicher Glaubensrichtungen bieten persönliche Gespräche über “Gott und die Welt“, dazu Segnungen und mehr an. Eine Klinikkapelle und ein muslimischer Gebetsraum stehen zur Verfügung. Besuchsdienste übernehmen die Damen der Ökumenischen Krankenhaushilfe.

Wenn eine Erkrankung Ihr Leben verändert, geben Ernährungsberatung und Stomaberatung wichtige Hinweise. Patientinnen mit Tumorerkrankung steht die Psychoonkologische Beratung zur Seite.

Für Komfort und Abwechslung im Krankenhausalltag sorgen weitere Angebote wie  Patientenbibliothek, Patienten-Cafeteria, Kiosk und medizinische Fußpflege.
Zusätzlich verbreiten die KlinikClowns Spaß und gute Laune. Sie besuchen regelmäßig Patienten der Kinderklinik (Standort Aschaffenburg).

>>