Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Bleiben Sie gut informiert, abbonieren Sie unseren RSS Feed mit unseren aktuellen Meldungen

Heute ist Welt-Frühgeborenen-Tag

Deutschlandweit werden pro Jahr ca. 60.000 Kinder zu früh geboren. Demnach ist eines von zehn Neugeborenen ein Frühchen. Damit sind Frühgeborene die größte Kinderpatientengruppe Deutschlands. Dennoch werden Probleme und Risiken für die weitere Entwicklung dieser Kinder nicht in entsprechendem Maß wahrgenommen. Daher machen jährlich am 17. November in ganz Europa, Afrika, Amerika und Australien Elternvertreter auf die Belange von Frühgeboren und ihren Familien aufmerksam.

Auch wir beteiligen uns an der Aktion: Das Klinik-Logo auf unseren Social-Media-Kanälen ( Facebook & Instagram ) erscheint heute in Lila - der Aktionsfarbe des Welt-Frühgeborenen-Tags. 

In der Abteilung für Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin am Klinikum Aschaffenburg-Alzenau werden jährlich rund 60 Kinder versorgt, die mit einem Gewicht von unter 1.500 Gramm auf die Welt kommen. Davon wiegen rund 35 weniger als 1250 Gramm und etwa 10 Kinder unter 750 Gramm. Als Level 1-Perinatalzentrum mit der Frauenklinik/Geburtshilfe sind wir besonders qualifiziert für die Behandlung Frühgeborener. Dabei gehören wir in Bayern und international zu den Kliniken mit den besten Ergebnissen. Mehr Informationen gibts hier. 

Spenden