Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Bleiben Sie gut informiert, abbonieren Sie unseren RSS Feed mit unseren aktuellen Meldungen

Umweltfreundliche Straßenbeleuchtung am Hasenkopf

Nach gut 30 Jahren hat die Beleuchtungsanlage an den Zufahrtstraßen und auf den Parkdecks ausgedient. Das Klinikum Aschaffenburg-Alzenau hat die 27 Quecksilberdampflampen durch energiesparende LED-Lampen ersetzt. Die Sanierungsmaßnahme wurde im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums mit 5.000 Euro gefördert.

Die neuen LED-Lampen sind nicht nur im Vollbetrieb sparsamer, sondern werden während der nächtlichen Brenndauer bei wenig Verkehr für sechs Stunden auf 50 Prozent ihres Beleuchtungsniveaus gedimmt, was zusätzlich Strom spart. Verglichen mit den alten Leuchtmitteln, liegt die Stromersparnis bei etwa 85 Prozent. Und auch die CO2-Prognose kann sich sehen lassen: In 20 Jahren werden durch die Modernisierung der Anlage 266 Tonnen CO2 eingespart.Die wärmere Lichttemperatur von 3.000 kommt nachtaktiven Vogelarten und Insekten zugute. Das Investitionsvolumen von ca. 25.000 Euro amortisiert sich in ca. fünf Jahren.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative fördert und initiiert das Bundesumweltministerium Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland als Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele. Das Klinikum trägt mit der neuen Beleuchtung ebenfalls einen Teil dazu bei. Bis 2045 soll Deutschland Klimaneutral werden.

Spenden