Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 
Chefarzt

PD Dr. med. Volker Maus, EBIR

Sekretariat

Bürozeiten:
Mo-Do: 8:00 - 15:00 Uhr
Fr: 8:00 - 12:00 Uhr

Lisa Hener

Tel.: 06021 32-3101
Fax: 06021 32-3105
Sekretariat.radiologie@klinikum-ab-alz.de

Termine für die Privatsprechstunde können über das Sekretariat vereinbart werden.

 

Herbstsymposium des Neurozentrums

Das kürzlich ins Leben gerufene Neurozentrum des Klinikums Aschaffenburg-Alzenau richtete am Samstag, den 30. September sein drittes Herbstsymposium aus. Dieses Jahr markierte eine bedeutende Veränderung, da es das erste Mal als vollwertiges Neurozentrum agierte. Das Symposium, das eine breite Palette von Themen aus der Neuromedizin behandelte, fand erstmals im Martinushaus statt.

Die Umbenennung in "Herbstsymposium des Neurozentrums" spiegelte die wachsende Bedeutung des Zentrums und seine führende Rolle in der Neuromedizin der Region wider. Der neue Veranstaltungsort im Martinushaus bot die ideale Umgebung für den fachlichen Austausch und die Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Das Symposium deckte eine breite Palette von Themen in der Neuromedizin ab, darunter aktuelle Aspekte der vaskulären Neuromedizin, Gangstörungen, Epilepsien und neue zielgerichtete Therapien. Das Programm war bewusst für Angehörige verschiedener Berufsgruppen in der Neuromedizin konzipiert.

Die Veranstalter des Herbstsymposiums 2023, bestehend aus PD Dr. med. Volker Maus, Prof. Dr. med. Giles H. Vince und Prof. Dr. med. Oliver Bähr, luden herzlich zur Teilnahme an diesem bedeutenden Ereignis ein. Das Symposium konnte sich über die Teilnahme von 125 engagierten Fachleuten aus dem Bereich der Neuromedizin freuen.

Das Herbstsymposium des Neurozentrums 2023 bot eine hervorragende Plattform für den Austausch von Fachwissen und die Förderung der Neuromedizin in der Region. Es unterstreicht die Bedeutung der kontinuierlichen Weiterbildung und Forschung auf diesem wichtigen medizinischen Gebiet.