Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Herzlich Willkommen in der Nephrologie

In unserer Dialyseabteilung stehen 8 Dialyseplätze zur intermittierenden Blutwäsche für teilstationäre und stationäre Patienten zur Verfügung. Darüber hinaus bietet unsere Abteilung im Rahmen der intensivmedizinischen Behandlung kontinuierliche Blutwäsche mit speziellen Dialysegeräten an.

Im Jahr werden bei uns etwa 4000 Dialysebehandlungen durchgeführt.

Wir betreuen von hier aus auch die Dialysebehandlungen mit, die auf den Intensivstationen am Klinikum durchgeführt werden und beraten hinsichtlich einer eventuell erforderlichen dauerhaften Dialysetherapie.

Sowohl für die Akut- als auch für die dauerhafte Dialyse bieten wir die Versorgung der Patienten mit einem Dialysekatheters (Shaldon- bzw. Demerskatheter) an. Die Eingriffe werden in Lokalanästhesie und Analgosedierung, also ohne Vollnarkose durchgeführt. In enger Kooperation mit den Kollegen der Gefäßchirurgie werden bei geeigneten Patienten auch operativ AV-Fisteln, also Shunts zwischen venösen und arteriellen Blutgefäßen, geschaffen.

Weiterhin bestehen enge Kooperationen mit den umliegenden Dialysezentren, deren Patienten regelhaft im Rahmen von stationären Aufenthalten im  Klinikum Aschaffenburg problemlos durch uns dialysiert oder nach einer Dialyseeinleitung in deren Zentren weiterbehandelt werden.

 

Ihr Team der Medizinischen Klinik I

>>