Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Neue Impfaktion für Bürger am Klinikum in Alzenau

Aufgrund des großen Erfolgs der Impf-Aktion vergangene Woche in Alzenau, hat sich das Klinikum dazu entschieden, am kommenden Donnerstag, 30. Dezember, eine zusätzliche Impfaktion anzubieten. Zwischen 10 und 17 Uhr können sich Impfwillige nach vorheriger Anmeldung im Erdgeschoss des Schlosses in Wasserlos vom Klinikpersonal impfen lassen.

Es werden sowohl Erst- und Zweitimpfungen als auch Auffrischungsimpfungen mit den mRNA Vakzinen von Moderna und Biontech angeboten. Über 30-Jährige erhalten Ihre Impfung mit dem Moderna-Impfstoff. Unter 30-Jährige und Schwangere werden mit dem Impfstoff von Biontech geimpft. Wer das Angebot wahrnehmen möchte, muss volljährig sein, ein gültiges Ausweisdokument und seinen Impfpass mitbringen.

Auch für diese Impfaktion ist ein Termin erforderlich, der ab sofort online unter www.terminland.eu/Impfaktion-Klinikum-Aschaffenburg-Alzenau gebucht werden kann. Um die Abläufe vor Ort zu beschleunigen, sollten auch die Aufklärungs- und Anamnesebögen zur mRNA-Impfung, die bei der Terminbuchung zum Download bereitstehen, schon ausgefüllt mitgebracht werden.

Spenden