Logo Klinikum Aschaffenburg
Klinikum Aschaffenburg-Alzenau

 

Kurzfristige Ausbildungsmöglichkeit für das Jahr 2021

Das Klinikum AB-ALZ bietet in Kooperation mit der OTA-Schule der Uniklinik Würzburg oder der Uniklinik Frankfurt Ausbildungsplätze an. 

Deine praktische Ausbildung wird im Klinikum AB-ALZ stattfinden und nur die theoretische Ausbildung in der OTA-Schule in Würzburg bzw. in Frankfurt erfolgen. 

Ausbildungsbeginn in Frankfurt ist der 1. August 2021. 

Ausbildungsbeginn in Würzburg ist der 1. Oktober 2021. 

Gerne werden wir mit dir die näheren Umstände unseres Angebots besprechen und versuchen auf deine Wünsche einzugehen. 

Bewerbungen werden bis zum 30. Juni 2021 entgegengenommen. 

 

 

Deine Bewerbung an der Schule für Operationstechnische Assistenz für das Jahr 2022

Operationstechnische Assistenten (OTA) erhalten in naher Zukunft eine bundesweit einheitliche Ausbildung. Das neue Berufsgesetz und die dazugehörige Ausbildungs- und Prüfungsordnung treten ab 1. Januar 2022 in Kraft.

Derzeit bearbeiten wir mit Hochdruck die gesetzlichen Anforderungen, um dir zukünftig die „neue OTA-Ausbildung“ anbieten zu können.

Der nächste Kurs an der OTA-Schule in Aschaffenburg wird deshalb am 1. September 2022 beginnen.

Bewerbungen werden ab August 2021 entgegengenommen. 

Deine Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • ggf. Lichtbild
  • Schulzeugnisse
  • ggf. Ausbildungszeugnis
  • ggf. Tätigkeits- und Arbeitszeugnis
  • ggf. Praktikumsnachweise

Folgende Unterlagen sind aktuell zum Ausbildungsbeginn erforderlich:

  • Geburtsurkunde
  • Ärztliches Attest, in dem die körperliche und psychische Eignung zur Ausübung des Berufs bestätigt wird
  • Polizeiliches Führungszeugnis (bei Ausbildungsbeginn nicht älter als 3 Monate)

Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen an:

bewerbung@klinikum-ab-alz.de

Klinikum Aschaffenburg-Alzenau gGmbH
Zentrale Pflegedienstleitung
OTA-Schule
Am Hasenkopf 1
63739 Aschaffenburg

Für weitere Auskünfte stehen dir Herr Bernhard Freudenberger, Schulleiter, und Frau Sigrun Lauf, Ausbildungsleiterin, unter der Telefonnummer 06021/32-2260 bzw. 06021/32-2261 gerne zur Verfügung.